Berichte 2019


Henry-Schlie-Pokal (Ergebnisliste)

Mit einer kleinen Sportlergruppe von 19 Läufern sind wir am vergangenen Wochenende  26./27.10.2019 zu unserem letzten Kürwettkampf der Saison nach Bergedorf zum Henry-Schlie-Pokal gefahren. Gewertet wurde elektronisch mit direkter Leinwandübertragung. Für einige Läufer war es der 1. "auswärtige" Wettkampf und die Aufregung war besonders groß. Insgesamt sind aber unsere Trainerinnen Janine und Chantal mit den Läufern und ihren Pokalen zufrieden nach Hause gefahren. Und nun starten alle in die Endphase des Schaulauftrainings.



33. Bergedorfer Kürwettbewerb

Am nächsten Wochenende, dem 26. & 27. Oktober 2019 findet der 33. Bergedorfer Kürwettbewerb statt. Mit insgesamt 19 Läufer/Läuferinnen ist die REG Kiel e.V. dort am Start. Wir wünschen allen Startern viel Spaß und Erfolg.

Download
Zeitplan 33. Bergedorfer Kürwettbewerb
Zeitplan 33. Bergedorfer Kürwettbewerb.p
Adobe Acrobat Dokument 102.6 KB


Tanzpaar zurück aus Frankreich!

Bei Ihrem ersten internationalen Start, den „Open International de Danse“ in Hettange, konnte sich unser Tanzpaar Aylin Girgin und Justin Leon Fleischer über einen 4. Platz freuen. Nach 3 aufregenden Tagen in Frankreich, mit Spaß, neuen Kontakten und Erfahrungen, geht es jetzt in die Vorbereitung auf die neue Saison.


VARIETÈ ON SKATES - Fast hätte es keinen Film gegeben

Fast hätte es keine Erinnerung als Film dieses Jahr gegeben.
Aber zum Glück fanden sich einige ehrenamtliche Helfer, die zuvor noch nie sowas gemacht hatten.
Martin Luick, Marco Göhrke, Kristof Markwardt und Sascha Scheil haben sich der Herausforderung angenommen und schafften in vielen Stunden Arbeit gemeinsam eine wunderschöne Erinnerung für die ganze Familie.
In diesem Fall sogar vielleicht ein spontanes Weihnachtsgeschenk 😉?!

Der nächste Schritt ist getan und der Film wird nun als DVD und Bluray vervielfältigt. 

Ab sofort kann also die DVD oder die Blu-Ray vom diesjährigen Schaulaufen bestellt werden.

Dazu einfach eine E-Mail mit Angabe ob eine DVD oder eine Blu-Ray bestellt
werden soll, an schatzmeister@regkiel.de schreiben.

 

Wir hoffen und gehen noch davon aus, dass sie vor Weihnachten verteilt werden können.
 

PS: der Preis wird auf jeden Fall unter dem letztjährigen (15€) liegen…

So eine Kamera macht schon Eindruck.

Viele Knöpfe zum Einstellen.



Flohmarkt am 06.12.2019

Wer etwas zu verkaufen hat oder noch ein Weihnachtsgeschenk sucht, kann gern am 06.12.2019 von 15.30 - 18:00 Uhr nach oben auf die Tribüne kommen.


Ausstrahlung "Weihnachtliches Schaulaufen 2018" bei "Offener Kanal Kiel"

Am Montag den 02.12.2019 um 20 Uhr lohnt es sich den Sender "Offener Kanal Kiel" einzuschalten.
Und wer den Sender nicht eingespeist hat, kein Problem, hier der Link zum Online-Stream:
https://www.oksh.de/ki/sehen/kiel-tv-livestream/


Und am Ende freut man sich doch :-)

Ein Film kann so vieles. In unserem Fall können die Läuferinnen und Läufer des Vereins, die jedes Jahr beim großen Schaulaufen teilnehmen, sich selber noch mal aus einer ganz anderen Perspektive anschauen.
Aber wie sieht es in 10 oder 20 Jahren aus? Oder noch weiter in die Zukunft? 
Was gibt es besseres, als noch mal wunderschöne alte Erinnerungen aufkommen zu lassen, in dem die ganze Familie bewegte Bilder von damals anschaut.
Damit ist die DVD "Weihnachtliches Schaulaufen 2018" gemeint. Sie ist nun FINAL-fertig!
Wer Interesse an eine Erinnerungs-DVD hat, kann diese bei der Schatzmeisterin käuflich erwerben.



Tanzpaar auf dem Weg nach Frankreich! Jetzt mit LIVE Video!!!

Vom 17. bis 19. Oktober findet in Hettange (Frankreich) der Wettbewerb „Open International de Danse“ statt.

Für diesen wurde unser Tanzpaar Aylin Girgin und Justin Leon Fleischer durch den DRIV nominiert. Gemeinsam mit Ihrer Trainerin Sabine Hirsch geht es nun am Mittwoch den 16.10.2019 nach Frankreich.

Im Dreiländereck Luxemburg/Deutschland/Frankreich findet traditionell dieser Vergleichswettbewerb für Solo-Tänzer

und Tanzpaare statt. Aylin & Justin starten erstmals auf internationalem Parkett.

Wir drücken die Daumen und wünschen Euch viel Erfolg.

Download
Hettange 2019 - Zeitplan V1
Hettange 2019 - Zeitplan V1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 288.1 KB


Abwechslung ist das halbe Leben

Warum nicht mal zwischendurch Hockey spielen?! Schließlich sind doch Ferien 😃. Impressionen vom Training 14.10.2019.

Läuferehrung 2019

Am 28.09.2019 fand im Ricks Cafe die jährliche Läuferehrung für die REG Jugend statt. Unsere Jugendwartin Chantal hat alle Wettkampfsportler der Saison 2019 zu einem Bowlingnachmittag eingeladen. Es ist immer wieder toll, auch mal außerhalb der Stralsundhalle gemeinsam ein paar lustige Stunden zusammen zu verbringen. Als Überraschung gab es für jeden eine personalisierte REG- Kleiderhülle, damit die wertvollen Kürkleider und -Anzüge auch angemessen transportiert und gelagert werden können. Vielen Dank an Chantal für die Organisation und an jeden einzelnen Läufer für die erfolgreiche Saison.



Verbandstraining mit zweifacher Weltmeisterin

Am Sonntag den 22.09.2019 gab es ein Training der besonderen Art. Zweifache Weltmeisterin und Trainerin "Nathalie Wiedmann-Heinz" zeigte in der Brest-Halle Kiel den Läuferinnen und Läufern aus verschiedenen Vereinen im Verbandstraining andere Sichtweisen und neue Ansätze, wo jeder für sich neue Fortschritte machen konnte. Wer mehr über die Trainerin Nathalie Wiedmann-Heinz erfahren möchte, schaut einfach mal auf Ihrer persönlichen Internetseite https://www.just-skating.com vorbei.

 

Foto v.l.n.r. oben: Sofie-Lilian, Gianna, Nathalie Wiedmann-Heinz und Pia.

Foto v.l.n.r. unten: Vanessa, Emilia, Thilda, Sanja und Carolina. Es fehlen auf dem Foto Alexandra und Justin


TAG DES SPORTS 2019

Am 01.09.2019 fand die alljährliche Veranstaltung "TAG DES SPORTS" auf dem Gelände rund um das Haus des Sports und der Moorteichwiese von 10-18 Uhr statt. Auch diesmal waren wir wieder dabei. Gemeinsam mit dem KREV hatten wir einen Infostand im Eingangsbereich der Stralsundhalle und von 15 bis 16  Uhr fand ein gemeinsames Schaulaufen in der Stralsundhalle selber statt. Danach bestand für alle Interessierten,

egal ob Erwachsen oder Kinder, die Möglichkeit das Rollschuhlaufen selbst auszuprobieren.
Diese Möglichkeit wurde von vielen Interessierten wahrgenommen und hatten sichtlich ihren Spaß dabei.


Tanzpaar nominiert

Unser Tanzpaar Aylin Girgin & Justin Leon Fleischer wurde durch den DRIV für den Tanzwettbewerb „Open International de Danse“ am 17. bis 19. Oktober 2019 in Hettange nominiert.
Wir wünschen Euch viel Erfolg. Herzlichen Glückwunsch!

Download
Nominierungen Hettange 2019
Nominierungen Hettange 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 48.1 KB

Nachgereicht: Deutsche Meisterschaften Kür 2019 TGS Ober-Ramstadt

Nachdem unser Tanzpaar Aylin Girgin und Justin Leon Fleischer bereits Ende Juni auf den Norddeutschen Meisterschaften in Güstrow mit guten Leistungen auf sich aufmerksam machen konnte, gelang es den beiden am Wochenende, bei der Deutschen Meisterschaften in Ober-Ramstadt, ihre tolle Form zu bestätigen. Nachdem die beiden Pflichttänze schon sehr gut waren, konnten sie sich beim abschließenden Kürtanz sogar noch einmal steigern und wurden somit Deutsche Sieger 2019 in der Kategorie "Schüler A Rolltanz". Herzlichen Glückwunsch!

 


Norddeutsche Meisterschaften Güstrow (neue Bilder hinzugefügt)

Bei den vom 27. bis 30.06.2019 stattfindenden Norddeutschen Meisterschaften in Güstrow konnten sich unsere REG Läufer/innen über gute und sehr gute Platzierungen freuen.

Aylin Girgin und Justin Leon Fleischer konnten sich beim Schüler A Rolltanz mit einer tollen Leistung den ersten Platz sichern.

In der Junioren Pflicht durfte sich Alexandra Misyura über einen tollen 3. Platz und damit über Bronze freuen.

In Schüler B erreichte Gianna Schneberger in einem großen und starken Teilnehmerfeld einen soliden 8. Platz und auch Janine Folster hat mit dem 6. Platz in der Meisterklasse Pflicht Ihre konstanten guten Leistungen bestätigt.
Inzwischen sind nun auch die offiziellen Ergebnisse nachgereicht worden.



Kieler Woche 2019 - Schaulaufen nachgereicht...

Am Dienstag den 25.06.2019 war es einer dieser wesentlich wärmeren Sommertage. Was natürlich für Strand oder Freibäder-besuche super ist. Deswegen hatten wir leichte Zweifel, ob überhaupt Zuschauer kommen. Aber zum Glück kamen nicht wenige Zuschauer, so dass es sich am Ende lohnte, eine Light-Version von der eigentlichen großen Show aus dem Winter aufzubauen. Auch waren einige neue Besucher da. Gefreut hat ein Besuch von einer Frau, die aus Bremen kam und sehr großes Interesse zeigte. Vielleicht ein neues Mitglied in der Hobbygruppe? Noch weiß man es nicht ;-). Es war eine sehr schöne Veranstaltung und die nächste KiWo kommt gewiss. Celine H. hat uns tolle Bilder vom Schaulaufen zur Verfügung gestellt, die unter folgenden Link bewundert werden dürfen. :-)


ALLTAG! Training an einem Montag im Sommer!

Zugegeben..., wir Schleswig-Holsteiner sind ja in Sachen Wärme nicht ganz so belastbar. Aber ein bisschen Wind, macht uns da aber weniger was aus, wo andere Bundesländer schon in Panik geraten ;-).
Wie auch immer, heute war es eigentlich noch gar nicht so heiß, aber dennoch kann ein hartes Training, auch mal mit Eis beendet werden.

Ihr habt es euch verdient :-)!!!


LANDESMEISTERSCHAFTEN 2019

Das war´s...
Die Wettkämpfe sind beendet. Wie immer gab es Gewinner und Verlierer.
Aber irgendwie gab es am Ende doch eher nur Gewinner. Es kann nun mal nicht jeder auf ein Treppchen.
Jeder nimmt seine wertvolle persönliche Erfahrung aus seinem persönlichen Wettkampf mit. Wie schon angedeutet, konnte die REG Kiel e.V. gute Platzierungen sichern.

Der Verein war mit insgesamt 47 Läufer/innen vertreten.

Es wurden folgende Treppchenplätze ergattert:
13 x den 1. Platz, 7 x den 2. Platz und 11 x den 3. Platz.

Aber auch viele weitere gute Platzierungen sind mit dabei gewesen.



Internationale Rollsporttage in Garmisch-Patenkirchen

Zugegeben...Garmisch-Patenkirchen ist nicht mal kurz um die Ecke.
Dennoch haben sich einige Läufer-/Läuferinnen am 30.05. - 02.06.2019 dorthin auf dem Weg gemacht zu den Internationalen Rollsporttagen in Einzellaufen, Paarlauf, Rolltanz und Solotanz.
Alle konnten wertvolle Erfahrungen sammeln. Es gab nationale -und internationale Trainer vor Ort, die ganz neue Einblicke schafften. Zum Abschluss fand ein gemeinsames Schaulaufen statt. Kurzes Fazit: Der lange Weg hat sich gelohnt!



19. Vettermann-Pokal 2019 in Berlin

Vom 11.05. –12.05.2019 war die REG Kiel e.V. beim Vettermann-Pokal 2019 in Berlin vertreten.

Dieser Wettkampf stellt für die Läufer immer wieder eine Herausforderung dar. Zum einen ist die Wettkampffläche kleiner und zum anderen sorgt der Untergrund aus Stein für etwas mehr Respekt beim Laufen, weil dieser im Gegensatz zur Stralsundhalle nicht nachgibt.

Dennoch konnte der Verein insgesamt von 15 Vereinen einen soliden 7. Platz erreichen. Einige Bilder vom Wettkampf finden sich unter Fotos.

Die Ergebnisse sind nun auch veröffentlicht.



Norddeutsche Meisterschaften in Güstrow vom 27.06. - 30.06.2019

Vom 27. bis 30.06.2019 finden in Güstrow die Norddeutschen Meisterschaften statt.
Auch zu diesem besonderen Wettkampf, schicken die REG Kiel e.V. einige Läufer-/innen ins Rennen.

Mit dabei:

Gianna Schneberger   Schüler B Pflicht

Alexandra Misyura      Junioren Damen Pflicht

Janine Folster              Meisterklasse Pflicht

 

Aylin Girgin & Justin Leon Fleischer in Schüler A Rolltanz

 

Gianna & Alexandra bereiten sich am Donnerstag vor Ort im Training auf den Wettkampf am Freitag vor.
Janine´s warm up findet im Training am Freitag statt, damit sie natürlich alles am nächsten Tag geben kann.
Betreut und begleitet werden diese Läufer-/innen durch unsere erfahrenen Trainerinnen Andrea Jessen-Busche und Beate Jessen.

 

Aylin & Justin Leon werden durch unsere ebenfalls erfahrene Trainerin Sabine Hirsch und unsere Tanzwartin im Profibereich Ingrid Stoltenberg begleitet. Die Beiden absolvieren ihr Training jeweils am Donnerstag, für den Wettkampf am Freitag.
Wir drücken natürlich allen für die kommenden Wettkämpfe in Güstrow die Daumen.


Wettkampf  "8. Ostsee Pokal und Horst-Günter Cipa Gedächtnis-Pokal"

Am Wochenende vom 26.04. - 28.04.2019 fand der von der REG Kiel veranstaltete „8. Ostsee- und Horst Cipa Gedächtnis-Pokal“ statt.

240 Starter aus 9 Vereinen, die aus 6 verschiedenen Bundesländern angereist waren, haben mit Ihren Betreuern und Eltern an allen 3 Tagen für eine sehr gut besuchte Veranstaltung gesorgt. Es gab sowohl bei den Pflicht-, den Kür-, als auch den Show- und Tanzwettbewerben, tolle Leistungen zu sehen. Alle 43 Starter der REG haben ihr Bestes gegeben und konnten sich als Team den 1. Platz der Vereinswertung sichern. Damit bleibt der „Ostseepokal“, der ausgeschriebene Wanderpokal, für 2 weitere Jahre in Kiel. Wir möchten uns bei allen bedanken die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben, den Sportlerinnen und Sportler, den Trainern und Wertungsrichtern, aber auch allen Helferinnen und Helfern, ohne die ein solcher Wettbewerb nicht stattfinden könnte.Wir hoffen viele Sportler auch 2021 zum „9. Ostseepokal“ der REG Kiel wieder in Kiel begrüßen zu dürfen.
Hier drunter befinden sich einige Bilder und Eindrücke zum Wettbewerb selber und die Ergebnisse. 



Wettkampf Pflicht DM in Freiburg 11.04. - 13.04.2019

Unsere 3 Teilnehmerinnen Alexandra, Janine und Gianna haben ihren Wettkampf hinter sich gebracht. Und es war gewiss kein einfacher Wettkampf.
Es gab sehr starke Mitbewerber.

Aber dennoch wurden gute solide Plätze erreicht und dazu wertvolle Wettkampferfahrung.  Für Gianna war es der erste Start in Schüler B. Sie erreichte mit einem guten Wettkampf einen 11. Platz.  Auch Alexandra zeigte einen sehr guten Wettkampf und wurde 10. bei den Junioren Damen. Janine hatte es in der Meisterklasse Damen mit dem größten Teilnehmerfeld zu tun und konnte sich mit einer soliden Leistung den 14. Platz bei 20 Teilnehmern sichern. Wir gratulieren allen dreien zu ihren erreichten Plätzen und freuen uns auf die kommenden Wettkämpfe. 


Prüfungen

Am Sonntag dem 31.03.2019 waren die Abnahmen des

Rollsport- und Inline- Verband Schleswig-Holstein e.V. (RIVSH) in der Stralsundhalle.
Wir gratulieren allen Läuferinnen die ihre Prüfungen bestanden haben.

 

Figurenläufer:

  • Tarja Nitschke
  • Vanessa Schäfer
  • Lina Anderka
  • Emilia Strankowski
  • Carolina Cuco
  • Annelie Rakow
  • Ria Göhrke
  • Alina Nitschke
  • Annika Stamer

Kunstläufer Pflicht:

  • Lea Marie Kellin

Schüler C Pflicht:

  • Gianna Schneberger

Pflicht Junioren:

  • Janine Folster

Das fängt ja gut an - die REG Kiel geht aufs Eis!

Am 6. Januar begann für elf Läuferinnen mit ihren Trainerinnen Andrea Jessen-Busche und Beate Jessen das Sportjahr 2019 - auf der Eisfläche des Rendsburger Weihnachtsmarkts!

Eislaufen in Rendsburg!

Ende November erhielt die REG Kiel vom Stadtmarketing Rendsburg eine Einladung zum Eislaufen am 06.01.2019. Wir haben natürlich gern zugesagt, doch vorher stand noch das Schaulaufen an.

Kurz vor Weihnachten trainierten wir erst einmal auf Rollen und bauten zu „Dancing Queen“ von ABBA ein Schaulaufstück auf! Aber - was sollten wir laufen und wie können wir das aufs Eis umsetzen? Kaum eine Läuferin hatte Eislauf-Erfahrung.

Erst im Neuen Jahr ging es erst wieder auf Rollen, um fürs Eislaufen zu trainieren. Alle waren aufgeregt, ob wir auch das Einstudierte auf dem Eis laufen können, und am Donnerstag, den 03.01.2019, war es dann soweit - wir trafen uns in Rendsburg und gingen aufs Eis!

Das Training war vielversprechend, und bei Sonnenschein froren alle - aber es war so ein schöner Tag!

Dann wurde es ernst. Am Sonntag, den 06.01.2019, durften wir um 13.00 h und 14.00 h unser Mamma Mia-Stück laufen!

Die Mädchen zogen die älteren Riverdance on Skates-Kleider an, die teilweise etwas zu groß waren, aber darunter konnten sie dann auch noch warme Shirts anziehen... Alle Läuferinnen hatten viel Spaß und liefen sturzfrei. Die Show kam super an und wurde mit viel Applaus belohnt!

In Rendsburg wurden wir  sehr warmherzig empfangen und erhielten Naschis und Verzehrmarken, um uns auf dem Marktplatz zu stärken. Und für nächstes Jahr sind wir schon wieder eingeladen, worüber wir uns sehr gefreut haben!

Es war ein tolles Erlebnis und zeigt wieder einmal, wie routiniert unsere Läuferinnen sind. Beate, Chantal und ich danken allen, die mitgeholfen haben und so einen tollen Tag und Auftritt ermöglicht haben - eingeschlossen die Eltern, die die Kinder nach Rendsburg begleitet haben.

 

Beate, Chantal und Andrea