Schutz -und Hygienekonzept REG Kiel e.V.

Download
Schutz -und Hygienekonzept REG Kiel e.V.
Hygienekonzept der REG Kiel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 741.8 KB

Roll- und Eissportgemeinschaft Kiel e.V.

Fachverein für Roll- und Eissport

 

Schutz- und Hygienekonzept der REG Kiel e.V.

 

Zum Schutz unserer SportlerInnen/TrainerInnen und Mitglieder vor einer weiteren Ausbreitung des Covid-19 Virus verpflichten wir uns, die folgenden Infektionsschutzgrundsätze und Hygieneregeln einzuhalten.

 

Unser/e Ansprechpartner/in zum Infektions- bzw. Hygieneschutz sind:

Der Vorstand der REG Kiel e.V., vertreten durch:

 

Vorsitzender Sönke Ohm, Kontakt über 1.vorsitzender@regkiel.de

Geschäftsführer Dietmar Fischer, Kontakt über geschaeftsfuehrer@regkiel.de

Folgendes ist zu beachten (ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

 

1. Personen mit Atemwegssymptomen (sofern nicht vom Arzt z.B. abgeklärte Erkältung) sollten der Sportstätte fernbleiben.

 

2. Bei Verdachtsfällen bitte dem Trainingsbetrieb fernbleiben und den Vorstand der REG Kiel e.V. unverzüglich informieren.

 

- Die Trainer sind berechtigt im Zweifel die SportlerInnen wieder nach Hause zu schicken.

 

3. Der Mindestabstand von 1,5 Metern sollte zu jeder Zeit eingehalten werden.

- deshalb kleine Trainingsgruppen a max. 5 Personen + 1 Trainer

- zeitversetzter Trainingsbeginn der verschiedenen Gruppen

- Die Trainer sollten für den Fall einer benötigten Hilfestellung bei einem Sturz/Unfall einen Mundschutz und Einmalhandschuhen bei sich führen.

 

4. In Zweifelsfällen, in denen der Mindestabstand nicht sicher eingehalten werden kann, sollten Mund-Nasen-Bedeckungen genutzt werden.

- Bitte den SportlerInnen eine entsprechende Maske mitgeben.

 

5. Es gilt eine Einbahnstraßenregelung beim Betreten und Verlassen der Halle.

- Hierzu erfolgt der Eintritt in die Halle 15 Minuten vor Trainingsbeginn über den Haupteingang oben am Parkplatz. Die Tür ist verschlossen, die Trainingsgruppe wird durch einen Trainer an dieser Tür abgeholt. Nach dem Hände waschen geht es durch den „Sportlergang“ (vor den Umkleiden) in die Halle. Nach dem Training dann durch die Seitentür an der Halle durch den unteren Ausgang direkt wieder aus der Halle.

 

6. Besucher (Eltern) sind in der Halle und auch auf der Tribüne nicht zulässig.

- Also bitte die Kinder rechtzeitig zum Training bringen und pünktlich zum Trainingsende am unteren Ausgang (vor der Tür warten) wieder in Empfang nehmen. Bitte auch hier die Abstandsregeln beachten.

- Die SportlerInnen müssen so selbstständig sein, dass sie ohne Hilfe der Eltern bzw. eines Erwachsenen, am Training, teilnehmen können.

 

7. Umkleiden und Duschen können nicht genutzt werden.

- die SportlerInnen müssen bereits in entsprechenden Sportkleidung zur Sporthalle kommen und auch so wieder verlassen, einzig die Rollschuhe werden vor Ort an- bzw. ausgezogen. Der Rollschuhschrank kann bis auf weiteres nicht genutzt werden. Eigene Rollschuhe bitte mit nach Hause nehmen!

- bitte Sportkleidung mit langer Bein- und Armbekleidung tragen, also Overboot, Leggins und Langarmshirts, bzw. Langärmliges Kleid.

 

8. Hygiene und Desinfektion

- Nach Eintritt in die Halle führt der erste Gang zu den oberen Toiletten, so dass alle sich die Hände entsprechend mit Seife gründlich reinigen. Auf Desinfektionsmittel kann gegebenenfalls verzichtet werden, da es eigentlich nicht für Kinder geeignet und gedacht ist. Desinfektionsmittel steht aber bei Bedarf auch zur Verfügung. Dies sollten die Eltern entscheiden und vorab mit den Kindern besprechen.

- Zwischen den Trainingsgruppen werden die Oberflächen (wie z.B. Türgriffe, Musikanlage und weiter betroffene Oberflächen) sowie auch die Toiletten gereinigt. (die zu benutzende Toilette wird gekennzeichnet. Eigene Desinfektionstücher für den Toilettengang sind hier sicher eine zusätzliche Sicherheit, also bei Bedarf bitte den SportlerInnen mitgeben)

- Alle Beteiligten werden auf die Grundregeln zu Beginn des Trainingsbetriebs hingewiesen. Die Hygienemaßnahmen werden, wie auch die Husten- und Niesetikette besprochen.

- die SportlerInnen/TrainerInnen bestätigen für jede Trainingsstunde Ihre Anwesenheit durch eine Unterschrift.

 

9. Erfassung der Daten (Anwesenheitsliste) einer Trainingsgruppe zur Nachverfolgung möglicher Infektionsketten. Notwendigerweise erhobene personenbezogene Daten werden nach Ablauf von 6 Wochen vernichtet.

 

10. Anbringung von sichtbaren Aushängen zum Hygienestandard, der Zugangsbeschränkung und der Hinweis dass bei Zuwiderhandlung ein Verweis erfolgen kann, erfolgt durch die REG Kiel e.V.

 

11. Das Hygienekonzept muss zur ersten Trainingsstunde von den SportlerInnen/TrainerInnen, bei Minderjährigen von mindesten einem gesetzlichen Vertreter, unterschrieben vorgelegt werden. Sonst ist eine Trainingsteilnahme nicht möglich.

 

12. Bei Nichteinhaltung des Hygienekonzeptes, sind die Trainer und/oder der Vorstand berechtigt das Training abzubrechen und auszusetzen.

 

Kiel, den 26.05.2020

Unterzeichnet durch den Vorstand der REG Kiel e.V.


Fotos Fasching 21.02.2020


Weitere Termine 2020

Weitere Termine für das Jahr 2020 sind gepflegt. Zu finden unter der Verlinkung mit der Bezeichnung "Termine 2020".
Es lohnt sich also regelmäßig hier vorbei zu schauen.


Presseartikel 06.01.2020 shz - Rendsburg

Quelle: 06.01.2020 "shz"(Schleswig-Holsteinische Landeszeitung)
Quelle: 06.01.2020 "shz"(Schleswig-Holsteinische Landeszeitung)
Quelle: 06.01.2020 "shz"(Schleswig-Holsteinische Landeszeitung)
Quelle: 06.01.2020 "shz"(Schleswig-Holsteinische Landeszeitung)

REG Kiel e.V. auf Eis gelegt

Okay, ganz so schlimm wie die Überschrift deuten lässt, war es dann wohl nicht ;-).

Der Verein durfte wie schon im letzten Jahr, den letzten Tag des Weihnachtsmarktes auf den Schiffbrückenplatz am 05.01.2020 in Rendsburg ausklingen lassen, im Rahmen der offiziellen Bezeichnung -Verkaufsoffener Sonntag "Eisvergnügen"-.
Und so ganz einfach ist es dann auch nicht von Rollschuhen auf Schlittschuhen ein geübtes Stück zu präsentieren. Dennoch konnte sich das kurze Showstück sehen lassen, trotz anfänglicher technischer Probleme. Unter "Weitere Bilder" gibt es auch noch mehr Bilder zu bewundern. Auch vom Training selber.

Posieren für die lokale Presse in Rendsburg.



Weihnachtsfeier

Zur diesjährigen Weihnachtsfeier am Freitag den 20.12.2019 wurde es sogar musikalisch.
Mit Liedern wie "In der Weihnachtsbäckerei" von Rolf Zuckowski, wurden von Lisa und Justin auf der Gitarre die letzten Abtrünnigen erfolgreich in Weihnachtsstimmung versetzt.


Vorstandsinformation - VARIETÈ ON SKATES

Es ist geschafft. Die DVDs und Bluerays von unserem Schaulaufen 2019 sind fertig und können ab Freitag den 20.12.19 erworben werden. Der Vorstand bedankt sich recht herzlich für den z. T. "wahnsinnigen Einsatz" von einigen Ehrenamtlern, damit unsere kleinen und großen Mitglieder zu Weihnachten noch einmal ihr Schaulaufen genießen können. Ohne Sascha's Engagement bei der Produktion wäre dies so nicht machbar gewesen.
Der Film kann als DVD für 8€ und/oder als Bluray für 12€ per E-Mail über schatzmeister@regkiel.de erworben werden.

Gemafreie Musik von www.frametraxx.de



Homepage Hauptmenü

Das neue Hauptmenü der Hompage zu den Unterseiten, befindet sich oben rechts in der Ecke unter den gestrichelten Symbol------->



Neues Sportgerät vom Verein gesponsert

Die Trainer von der REG Kiel e.V. möchten sich beim Verein selber mal bedanken, dass ein neues Sportgerät angeschafft wurde.
Dieses ist auf dem Foto unten schön zu sehen und heißt "Half Balance Ball".
Na dann mal viel Spaß mit dem neuen "Half Balance Ball". :-)



Austauschülerin aus Neuseeland trainiert mit

Aktuell haben wir aus New Zealand eine Austauschülerin beim Training mit dabei.

Seit anfang Dezember 2019 lebt "Aspen Fell"(siehe Foto) momentan bei Ihren Gasteltern in Neumünster. Als Junioren Solotänzerin wird sie im Verein noch bis 20.01.2020 mittrainieren, bevor sie wieder den Heimweg auf den anderen Kontinent antreten wird.


VARIETÈ ON SKATES - Résumé

Nun ist es schon wieder vorbei. Unser REG Schaulaufen 2019 „Varieté on Skates“.

 

Nach einigen Wochen Vorbereitungen mit vielen Trainingseinheiten für die Läufer, vielen Stunden Vorbereitung für die Kostüme, die Dekoration und was noch so alles organisiert werden muss, war es nun am letzten Wochenende soweit. Pünktlich um 15 Uhr am Samstag startete die erste Show. Diese und auch die beiden folgenden Vorstellungen um 19 Uhr und Sonntag um 16 Uhr waren sehr gut besucht. Sonntag waren wir sogar ausverkauft und mussten zusätzlich Sitzplätze einrichten.

 

Der erste Teil der Show zeigte neben einem Medley aus verschiedenen Einzelküren, unser Hobbygruppe und der Formation, der Krabbelgruppe, sowie Meisterschaftsküren im Rollkunstlauf, sowie im Rolltanz und einen Pflichtstück, einen Querschnitt unser Vereinsarbeit. Abgerundet wurde das ganze mit einem Gastauftritt der Einradfahrer der SG Seth.

 

Nach der Pause wurde dann die Manege für unser „Varieté on Skates“ geöffnet. Nach einem Opening mit allen Läufern ging es auf eine Reise quer durch das Varieté, den Zirkus und der Magie.

Clowns, Löwen und Dompteure, Zauberei, Cabaret, Einradfahrer und Artistik, alles war dabei. Eine sehr abwechslungsreiche Show wurde dann mit einem großen Finale mit allen Beteiligten Läufern und Trainern beendet.

 

 

Wir möchten uns bei allen Beteiligten bedanken. Trainern, Läufern, aber auch allen Helfern im Hintergrund, die zum gelingen des Schaulaufens beigetragen haben. Ohne Euch ist so eine Veranstaltung nicht möglich!  VIELEN DANK!!!!!

Hier folgen demnächst tolle Bilder mit Eindrücken von der Veranstaltung. Es lohnt sich also wieder hier vorbei zu schauen.


Merchandising-Produkte REG Kiel e.V.

Wer tolle Merchandising-Produkte der REG Kiel e.V. erwerben möchte, braucht nur die Trainer oder Vorstandsmitglieder ansprechen, diese helfen gerne weiter :-).



Zur Aufnahmebeschränkung

Liebe Rollsport-Interessierte,

das Interesse am Rollkunstlauf ist weiterhin ungebrochen groß, und wir erhalten regelmäßig Anfragen bezüglich eines Probetrainings.

Im Sinne der optimalen Betreuung und der Sicherheit der Kinder können wir in dieser Gruppe nur eine bestimmte Läuferzahl betreuen. Die Zahl der Anfragen übersteigt allerdings das Platzangebot, so dass wir schon seit längerem eine Warteliste eingerichtet haben. Diese arbeiten wir dann nach Reihenfolge ab.

Wir bitten daher um Verständnis, dass die Teilnahme am Probetraining nur auf Anfrage und Anmeldung über unseren Sportwart möglich ist.

Unser Sportwart ist über das Kontaktformular unter Kontakt/Sportbetrieb erreichbar.


Tipp

App um Wettkampfdaten schnell zu erfassen und auszuwerten.

(Links verweisen zu den Stores von Apple und Google):
iScaP für Apple 

aScaP für Android

Probetraining?

Hast du Lust bekommen, das Rollschuhlaufen einmal selbst auszuprobieren?
Für mehr Informationen klicke hier!

Oder

möchtest du unsere Hobbygruppe kennenlernen, weil du schon Erfahrung in diesem Sport hast?
Dann klicke hier für mehr Informationen!



Trainingszeiten unserer Anfängergruppen

Kinder und Jugendliche: freitags von 15.30 - 16.30 Uhr (außer in den Ferien)

Achtung: Schnupperlaufen nur auf Anmeldung beim Sportwart!

Erwachsene: montags von 20.30 - 22.00 Uhr

 

Ort: Stralsundhalle, Winterbeker Weg 47, 24114 Kiel
(hinter dem Haus des Sports)

Die Trainingszeiten unserer weiteren Gruppen sind hier zu finden.