2018

Lena und Konstantin sagen "Tschüss"

Beim Schaulaufen haben Lena Sommer und Konstantin Hopp bekanntgegeben, dass sie sich vom aktiven Sport zurückziehen. Damit enden fünf gemeinsame Jahre auf Rollschuhen.

Konstantin begann seine Paarlauf-Karriere 1994 mit Swantje Wolter unter Andrea Jessen als Trainerin. Über fast 25 Jahre und mit verschiedenen Partnerinnen hat er bei Landes-, Norddeutschen und Deutschen Meisterschaften eine reiche Ausbeute an Medaillen errungen - Höhepunkt war ganz sicher der 4. Platz bei der EM und direkt danach der 5. Platz bei der WM 2010 mit seiner Partnerin Jasmin Halemba.

Seit 2013 war Lena als Partnerin an seiner Seite. Lena kam aus der Akrobatik als Quereinsteigerin auf die Rollen, und ihr Einfluss war sofort zu merken: Aus Paarlauf wurde etwas zuvor so nicht Gesehenes - Paarlauf-Akrobatik. Mit ihren Trainerinnen Andrea Jessen-Busche und Beate Jessen zauberten Lena und Konstantin Elemente auf die Bahn, die die Zuschauer so manches Mal mit offenem Mund ungläubig bestaunten. Und in ihren Schaulauf-Stücken zeigten sie gern auch ihr schauspielerisch-komödiantisches Talent.

Für beide ist es jetzt zu schwierig geworden, den erforderlichen Trainingsaufwand neben ihrer beruflichen Weiterentwicklung auf sich zu nehmen, und deshalb haben sie sich entschlossen, ihre aktive Laufbahn zu beenden.

Lena und Konsti, wir danken Euch herzlich für tolle Momente, die Ihr uns in der Stralsundhalle beschert habt, und wünschen Euch alles Gute für Eure Zukunft!



Ein weihnachtliches Schaulauf-Wochenende

Am zweiten Wochenende im Advent wurde es weihnachtlich in der Stralsundhalle - beim Schaulaufen der REG Kiel.

Eigentlich sollte es ja wieder Mitte November losgehen. Aber dann verlängerte sich die Sperrung der Halle wegen Verzögerungen bei der Sanierung des Hallenbodens. Drei Wochen länger dauerte es, und dadurch blieb nichts anderes übrig, als das Schaulaufen zu  verschieben und neu zu planen. Alle haben sich mit Feuereifer engagiert - und herausgekommen ist ein abwechslungsreiches Weihnachts-programm!

Moderiert von unserer 1. Vorsitzenden zeigten unsere Läuferinnen und Läufer von Anfänger bis Meisterklasse im sportlichen Teil ihre Küren der vergangenen Saison, und nach der Pause war dann Zeit für alle 70 Läuferinnen und Läufer aus den sieben Trainingsgruppen. Von den Kleinsten mit drei Jahren bis zur Hobbygruppe zeigten alle, was sie mit Weihnachten auf Rollen verbinden - und die Trainerinnen haben zu fröhlicher wie besinnlicher Musik tolle Choreographien aufgebaut! Allen war die Freude am Laufen anzumerken.

Und so ist es nicht verwunderlich, dass das Publikum die Leistungen mit viel Applaus honorierte und nach 100 Minuten Show zufrieden und vorweihnachtlich eingestimmt wieder nach Hause ging.

Aber auch neben der Lauffläche haben wieder viele helfende Hände dafür gesorgt, dass das Schaulaufen so toll ablaufen konnte. Das Dekorationsteam hat wieder eine fröhliche und passende Kulisse entworfen und bereitet. Das Auf- und Abbauteam hat in routinierter Weise Hand in Hand gearbeitet, und die Showtechnik war für die stimmungsvolle Beleuchtung verantwortlich. Im Catering haben sich wieder viele helfende Hände um das leibliche Wohl unserer Gäste gekümmert. Euch allen sei wieder einmal herzlich gedankt - eine große Veranstaltung wie das jährliche Schaulaufen wäre ohne Eure Unterstützung völlig undenkbar. Es hat wieder sehr viel Freude gemacht, das alles gemeinsam mit Euch auf die Beine zu stellen - und wir freuen uns schon auf nächstes Jahr...


Es ist wieder Schaulauf-Zeit!

Unsere Läuferinnen und Läufer aller Altersklassen üben schon seit einigen Wochen mit Feuereifer und der tatkräftigen Unterstützung ihrer Trainerinnen für das diesjährige REG-Schaulaufen. Alle freuen sich darauf, ihr Können an drei Terminen zu präsentieren.

Und zahlreiche Helferinnen und Helfer basteln ganz fleißig an der Dekoration und nähen Kostüme. Vielen Dank für die tolle Unterstützung! Ohne die zahlreichen helfenden Hände könnte ein Schaulaufen gar nicht stattfinden!

In den Vorstellungen werden in der ersten Hälfte (dem sportlichen Teil) schöne Küren zu sehen sein. Und da die drei Schaulauftermine in die Adventszeit fallen, ist das Thema der zweiten Hälfte „Weihnachtliches Schaulaufen“. Genießen wir also ganz entspannt eine tolle Show und lassen uns in Weihnachtsstimmung versetzen!

Und selbstverständlich wird auch wieder mit Speis‘ und Trank für das leibliche Wohl gesorgt.

Wer seine Eintrittskarten schon vorbestellen möchte, meldet sich bitte bei unserer 1. Vorsitzenden (1.vorsitzender@regkiel.de oder mobil: 0173-6094179).

Wir wünschen jedenfalls schon jetzt allen Läuferinnen und Läufern viel Spaß und gutes Gelingen!



Die Stralsundhalle hat einen neuen Boden!

Nach langem Warten ist es endlich soweit - ab Montag steht die Halle mit neuem Boden wieder für das Training zur Verfügung.

Die Versiegelung des Bodens gestaltete sich schwieriger als erwartet, so dass die ursprünglich für vier Wochen angesetzte Hallenschließung um weitere zwei Wochen verlängert werden musste. Umso mehr freuen wir uns auf einen tollen neuen Hallenboden!

Und so werden die Vorbereitungen und das Training für unser Schaulaufen dann ab Montag auf Hochtouren laufen. Die Trainerinnen freuen sich darauf, dass sie ihre Ideen auf die Rollen bringen können, und die Läuferinnen und Läufer sind bestimmt hochmotiviert nach einer so langen Pause - die ja schon kurz nach den Sommerferien begonnen hat.

Also, auf gehts - die Rollschuhe angeschnallt und ab auf den neuen Hallenboden!


Die REG Kiel trauert um Helmut Reinke

Helmut Reinke, unser langjähriger Schatzmeister und Ehrenmitglied des Vorstands der REG Kiel, ist nach langer Krankheit verstorben.

Knapp 40 Jahre lang war er Mitglied des Vereins, 20 Jahre der akribische und zuverlässige Schatzmeister. Viele Jahre - und lange Zeit als einziger Mann - lief er in der Hobbygruppe mit. Beim Schaulaufen kannte ihn jeder als den freundlichen Mann an der Kasse.

Helmut war eine Integrationsfigur im Verein ebenso wie im Vorstand. Seine Erfahrung und sein Wissen um Geschichte und Geschichten machten ihn zum wandelnden REG-Lexikon, und sein tiefgründiger, trockener Humor hat so manche Vorstandssitzung nach intensiven Diskussionen entspannt.

Helmut wurde nur 53 Jahre alt. Wir werden ihn und seinen Rat sehr vermissen.



Läuferehrung 2018

Am 8.09.2018 fand die jährliche Läufer-Ehrung im Bürgerhaus Mettenhof statt. Nach den Ausflügen der letzten Jahre war dieses Mal "Party" das Motto.

Mit einer gemieteten Fotobox wurden etliche Bilder geknipst, und jeder - egal ob sechs oder 21 Jahre alt - hatte seinen Spaß. Es wurde getanzt, gespielt und gefeiert.

Allen Läuferinnen und Läufern danken wir für die Leistungen der vergangenen Saison!



Liva fährt wieder zum Interland-Cup

Nach den Deutschen Meisterschaften in Bremerhaven hat der Deutsche Rollsport- unnd Inlineverband jetzt die Nominierungen für die kommenden internationalen Meisterschaften und Wettbewerbe bekanntgegeben.

Und auch in diesem Jahr wurde Liva für ihre Leistungen während der Saison belohnt! Sie erhielt ihre dritte Nominierung - nach Triest in diesem Jahr und für den letzten Interland-Cup. Vom 20. - 22. September ist sie diesmal in den Niederlanden dabei und darf sich mit der internationalen Konkurrenz messen.

Wir freuen uns über die Nominierung und wünschen Dir wie immer viel Spaß und Erfolg, Liva!



Deutsche Meisterschaften 2018 in Bremerhaven

Vom 18. bis 21. Juli traf sich die deutsche Rollkunstlauf-Elite zu ihren Meisterschaften in den Kür-, Paarlauf-, Roll- und Solotanzwettbewerben und im Formationslaufen. Erstmals wurden diese Meisterschaften getrennt von den Pflichtwettkämpfen durchgeführt, die bereits im Frühjahr in Hanau stattfanden.

Auch die REG Kiel war in der Bremerhavener Stadthalle wieder mit Läuferinnen und Läufern am Start: Liva Balzeit startete im Wettbewerb Schüler B Mädchen, und Aylin Girgin und Justin Leon Fleischer waren im Rolltanz Schüler A dabei.

Alle drei kamen mit schönen Ergebnissen zurück: Liva wurde in einem großen und starken Teilnehmerfeld 8. von 19 Starterinnen, und Aylin und Justin haben einen gelungenen Wettbewerb abgeliefert, in dem sie hinter dem bereits international erfahrenen Bremer Tanzpaar den zweiten Platz erreichten.

Herzlichen Glückwunsch, Ihr Drei - wir freuen uns über Eure Leistungen und die Platzierungen!

Eine vollständige Ergebnisliste wurde jetzt durch den DRIV veröffentlicht. Sie ist auf der dortigen Homepage zu finden.


Gleich nach den Norddeutschen Meisterschaften geht es weiter nach Bremerhaven. Vom 18. bis 21. Juli trifft sich die deutsche Rollkunstlauf-Elite zu ihren Meisterschaften in den Kür-, Paarlauf-, Roll- und Solotanzwettbewerben und im Formationslaufen. Erstmals werden diese Meisterschaften getrennt von den Pflichtwettkämpfen durchgeführt, die ja bereits im Frühjahr in Hanau stattfanden.

Auch die REG Kiel ist in der Bremerhavener Stadthalle wieder mit Läuferinnen und Läufern am Start: Liva Balzeit startet im Wettbewerb Schüler B Mädchen, und Aylin Girgin und Justin Leon Fleischer sind im Rolltanz Schüler A dabei - wir drücken Euch die Daumen und wünschen Euch alles Gute!

Der Veranstalter hat zum Wettbewerb eine Homepage geschaltet, auf der Ihr alle Informationen zu den Meisterschaften erhaltet. Zeitplan und Teilnehmerliste sind bereits veröffentlicht, und zu den Wettbewerben wird es einen Livetsream geben, der ebenfalls über die Homepage zur DM erreichbar sein wird - für alle, die es nicht schaffen, in Bremerhaven selbst dabei zu sein.


Norddeutsche Meisterschaften 2018 in Kiel

Kaum wussten wir, dass wir die Norddeutschen Meisterschaften in Kiel gemeinsam mit dem 1. Kieler REV ausrichten sollen - schon ist es wieder vorbei!

Vom 28. Juni bis zum 1. Juli hatten wir die Rollkunstlauf-Elite der norddeutschen Verbände zu Gast und durften uns wieder über tolle Wettkämpfe in der Stralsundhalle freuen. Vor zumeist gut besetzten Rängen haben alle Starterinnen und Starter sportlich fair um die besten Platzierungen konkurriert, und unsere Läuferinnen und Läufer waren wieder mit dabei! Über vier Treppchenplätze dürfen wir uns freuen: Janine belegte in der Meisterklasse Pflicht den 3. Platz, Aylin und Justin wurden 2. im Schüler A Rolltanz, Liva erreichte in der Kombination aus Pflicht und Kür Schüler B Rang 3, und Gianna wurde 2. in der Pflicht Schüler C - prima Leistungen habt Ihr gezeigt!

Aber auch über die Platzierungen der anderen Läuferinnen haben wir uns sehr gefreut. Alle Ergebnisse findet Ihr über die Homepage des Deutschen Rollsport- und Inlineverbands.

Auch neben dem Sport ist uns zusammen mit dem 1. Kieler REV vor allem in Anbetracht der sehr kurzen Vorbereitungszeit wieder eine organisatorisch gute Veranstaltung gelungen. Die fröhliche Stimmung auf der Tribüne, aber insbesondere auch das Lob von offizieller Seite haben uns sehr gefreut. Wir bedanken uns bei allen Helferinnen und Helfern aus beiden Vereinen, die dazu beigetragen haben, dass wir zeigen konnten: Wir können Meisterschaften! Das Lob und der Dank für die Betreuung, das wir erhalten haben, gebührt Euch für Euren Einsatz.

Mal sehen, wann wir wieder dran sind...


Eigentlich sollten die Norddeutschen Meisterschaften dieses Jahr woanders stattfinden - doch manchmal kommt es anders, als man denkt.

Nach den erfolgreichen Norddeutschen Meisterschaften 2013 und den Deutschen Meisterschaften Show sowie den Deutschen Meisterschaften 2015 kommt ein Großereignis im norddeutschen Rollkunstlauf-Kalender schon 2018 wieder nach Kiel. Und auch der Termin hat sich geändert - die Wettbewerbe finden eine Woche früher als geplant bereits vom 28.06. - 01.07.2018 in der Stralsundhalle statt.

Wir freuen uns, dass diese hochklassigen Meisterschaften wieder bei uns stattfinden!

Am kommenden Wochenende ist es auch schon soweit, und die REG Kiel ist wieder mit einer Reihe von Läuferinnen am Start.

Wir drücken Janine (Meisterklasse), Alexandra (Jugend), Aylia und Berit (Schüler A), Finja und Liva (Schüler B) und Gianna (Schüler C) für ihre Pflichtwettbewerbe fest die Daumen.

Und wir freuen uns, dass Liva auch im Kürwettbewerb Schüler B Mädchen startet, und sind gespannt auf ihren Auftritt. Natürlich drücken wir auch hierfür fest die Daumen - alles Gute, viel Erfolg und natürlich Spaß bei Euren Wettkämpfen!

Der aktuelle Zeitplan und die Teilnehmerliste sind auf der Homepage des DRIV veröffentlicht.


An dieser Stelle in eigener Sache:

Liebe Aylin, lieber Justin! Ich habe Euch nicht in meine guten Wünsche zur Meisterschaft eingeschlossen - das tut mir Leid und war keine böse Absicht. Ich freue mich, dass Ihr teilnehmen durftet und habe Euch mindestens genauso die Daumen gedrückt wie denen, die ich ausdrücklich erwähnt habe.

Nächstes Mal mache ich es besser - versprochen!


Landesmeisterschaften Kür 2018

Am 9. und 10. Juni fanden in Kiel die Landesmeisterschaften Kür, Paarlauf, Rolltanz, Solotanz und Show statt.

Die REG Kiel war mit 50 Läuferinnen und Läufern in Leistungsklassen von Anfänger bis Meisterklasse vertreten, und alle haben ihre Sache vor gut besetzten Rängen wieder sehr gut gemacht. 24 Treppchenplätze haben sie erreicht, und davon waren 13 sogar ganz oben auf dem ersten Platz!

Die gezeigten Leistungen aller Sportlerinnen und Sportler führten zu einer guten Stimmung auf der Tribüne. Wir danken allen Zuschauerinnen und Zuschauern, dem Wertungsgericht und allen Helferinnen und Helfern - Ihr habt zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen, und wir hatten Euch gern zu Gast!

Die Ergebnisse findet Ihr hier.

Die LM-Teilnehmer vom Samstag - Foto: Thomas Kloppenburg
Die LM-Teilnehmer vom Samstag - Foto: Thomas Kloppenburg


Sedmak Bressan International Trophy

Foto: Tina Balzeit
Foto: Tina Balzeit

 

 

Bei der Sedmak Bressan International Trophy in Triest / Italien hatte Liva am Samstag, 26.05., ihren Wettkampf.

Bei ihrem zweiten internationalen Start traf sie auf Konkurrentinnen aus Italien, Spanien, Slowenien und Portugal - und natürlich auch aus Deutschland.

Liva hat einen sehr guten Wettkampf abgeliefert und wurde 16. in einem Starterfeld von 22 Läuferinnen - herzlichen Glückwunsch, Liva!

 


Bei der Veranstaltung herrschte eine tolle Stimmung. Alle Sportlerinnen und Sportler der deutschen Mannschaft feuerten sich mit Unterstützung ihrer Trainerinnen gegenseitig an und schafften es dadurch, ein für alle unterstützendes Gemeinschaftsgefühl zu erzeugen. Aber nicht nur in der Halle, sondern auch darüber hinaus waren alle ein Team, sei es beim gemeinsamen Abendessen oder beim Strandtag mit allen Trainerinnen, Läuferinnen und Läufern.

Und weil auch der Wettkampf selbst hervorragend organisiert war, blieben keine Wünsche offen - eine Fahrt nach Triest, die sich rundherum gelohnt hat!

(Vielen Dank an unsere Auslandskorrespondentin Tina für den Bericht!)

Das Ergebnis von Livas Wettkampf hat der italienische Rollsportverband FISR auf seiner Homepage veröffentlicht.


7 Türme-Pokal in Lübeck

Die Ergebnisse des 7 Türme-Pokals sind jetzt veröffentlicht. Ihr findet sie hier.


Das Wochenende hat es in sich...

Kaum vom Vettermann-Pokal zurück, machen sich unsere Läuferinnen und Läufer wieder auf den Weg.

Mit erneut 26 Starterinnen und Startern sind wir beim 7 Türme-Pokal am 26. und 27. Mai dabei, und Liva fährt von der Internationalen Rollsportwoche in Garmisch-Partenkirchen gleich weiter zur Sedmak Bressan International Trophy in Triest / Italien (s. unten).

Wir wünschen Euch allen viel Spaß und drücken die Daumen für Eure Wettbewerbe!


Vettermann-Pokal 2018 in Berlin

Vom 11. - 13. Mai waren insgesamt 26 Sportlerinnen und Sportler der REG Kiel in Berlin zum 18. Vettermann-Pokal.
Bei sommerlichen Wetter hat sich der Ausflug nach Berlin gelohnt. Nachdem wir in den letzten beiden Jahren jeweils den 3. Platz in der Vereinswertung gewinnen konnten, haben unsere Läuferinnen und Läufer in diesem Jahr sogar den Pokal für den 2. Platz aus der Hauptstadt nach Kiel mitgebracht. Viele Treppchenplätze und viele weitere gute Platzierungen wurden erreicht - herzlichen Glückwunsch an alle zu den schönen Ergebnissen!

 

Die Ergebnisse hat der Deutsche Rollsport- und Inlineverband auf seiner Homepage veröffentlicht.


Kreismeisterschaft 2018

Am 5. Mai fand in der Stralsundhalle die Kreismeisterschaft des Kreisrollsportverbands Kiel statt.

Bei vollen Rängen und guter Stimmung zeigten unsere Läuferinnen und Läufer zum ersten Mal in dieser Saison ihre Küren - und es hat schon gut geklappt!

Jetzt kann weiter an den Feinheiten gefeilt werden, damit es bei den kommenden Wettbewerben noch besser wird. Nächstes Wochenende geht es für uns zum Vettermann-Pokal nach Berlin, und die Landesmeisterschaften stehen auch schon vor der Tür.

Herzlichen Glückwunsch Euch allen zu den gezeigten Leistungen!



Deutsche Meisterschaften Pflicht in Hanau

 

Die Deutschen Meisterschaften Pflicht in Hanau sind schon zu Ende!

Die Ergebnislisten hat der DRIV auf seiner Homepage veröffentlicht.

 

Das Foto zeigt unsere Starterinnen bei der Eröffnung.



Mit den Deutschen Meisterschaften Pflicht steht einer der Höhepunkte der Saison bereits im April an. Und wir sind dabei!

Zum ersten Mal finden die Deutschen Meisterschaften Pflicht getrennt von den übrigen Wettbewerben statt. Wie in Schleswig-Holstein wurde dabei ein anderer Pflichtwettkampf umgewidmet: Der Deutsche Pflichtpokal in Hanau.

Der RIVSH hat acht Läuferinnen der REG Kiel für die Teilnahme an den Meisterschaften nominiert. Angeführt wird das Team von Janine Folster, die erstmals in der Meisterklasse startet. Sie wird begleitet von Alexandra Misyura (Jugend), Berit Balzeit und Nele Wittke (Schüler A), Liva Balzeit und Finja Wilcke (Schüler B) sowie Pia Schaumlöffel und Gianna Schneberger (Schüler C).

Wir wünschen Euch viel Spaß und drücken Euch und Eurem Trainerteam Andrea, Beate, Kim, Lukas und Lydia einen erfolgreichen Wettkampf!



Landesmeisterschaften Pflicht

Die Wettkampf-Saison hat begonnen!

Am 3. März waren wir in Wedel zu den Landesmeisterschaften Pflicht, die erstmals von den Kürwettbewerben getrennt wurde, da auch die Deutschen Meisterschaften getrennt wurden und die DM Pflicht bereits Ende April in Hanau stattfinden.

Mit 29 Läuferinnen stellte die REG Kiel über die Hälfte des gesamten Starterfelds - und wir kamen mit 21 Treppchenplätzen zurück!

In den 14 Wettbewerben stellten unsere Sportlerinnen gleich zehnmal die Siegerin. Daneben holten sie weitere sechs zweite und fünf dritte Plätze - einen geschlossene Mannschaftsleistung. Wir freuen uns mit Euch über Eure Leistungen und die Erfolge!

Beim Wedeler TSV bedanken wir uns für die Ausrichtung der Meisterschaften. Die Ergebnislisten findet Ihr hier.



Liva fährt nach Italien

Das neue Rollsportjahr geht für Liva so gut weiter, wie das vergangene aufgehört hat - sie darf zu einem internationalen Wettbewerb!

 

Nach ihrer Aufnahme in den Perspektivkader hat der Deutsche Rollsport- und Inlineverband Liva für die Teilnahme an der Sedmak Bressan International Trophy in Triest / Italien nominiert.

 

Der Wettbewerb findet vom 24. - 27. Mai 2018 statt. Wir freuen uns mit Dir, Liva! Es ist ja noch ein bisschen hin, aber es ist ein tolles Ziel, auf das Du jetzt hintrainieren kannst!

 


Testabnahmen am 25.02.2018

Am Sonntag war Prüfungstag, und unsere Läuferinnen und Läufer waren erfolgreich!

Wir gratulieren Nele, Alexandra, Aylia, Berit, Finja, Cara, Pia, Amina, Ilayda und Justin zu ihren bestandenen Prüfungen.

Nun geht es volle Fahrt in die Wettbewerbe!

 

Schüler A Kür                 Nele Wittke

Schüler A Pflicht            Alexandra Misyura, Nele Wittke

Schüler B Pflicht            Aylia Babohn, Berit Balzeit, Finja Wilcke

Schüler C Kür                 Cara Tomaschewski

Schüler C Pflicht            Liva Balzeit, Finja Wilcke

Kunstläufer Kür              Ilayda Nur Güngör, Justin Fleischer

Kunstläufer Pflicht        Amina Bassyouni, Pia Schaumlöffel


RDS - Roller Dancing Show

Roller Dancing Show der REG Kiel - der Name steht für große Gruppen, tolle Outfits, ausgefeilte Choreographien zu eingängiger Musik - vor allem aber für Spaß am Rollkunst-laufen in einer sportlichen Gemeinschaft.

Für die neue RDS-Gruppe können sich interessierte Läuferinnen und Läufer, die bereits Mitglied der REG Kiel sind, ab jetzt bei uns melden.

Wenn Ihr mindestens 11 Jahre alt seid, sicher vorwärts und rückwärts laufen könnt und den Dreier beherrscht, seid Ihr zu herzlich willkommen. Schön wäre es, wenn Ihr bereits die Figurenläuferprüfung erfolgreich absolviert habt.

Wenn Ihr Fragen habt, dann wendet Euch einfach an unsere 2. Vorsitzende, Uli Fischer.


Prüfungstag in der REG Kiel

Am 12.02.2018 haben wir für unsere Fortgeschrittenen einen Leistungstest durchgeführt. An der Freiläuferprüfung haben sieben Läuferinnen der REG Kiel teilgenommen, und alle haben bestanden!
Wir gratulieren:

 

Amy Fey - Hannah Lippmann - Kaja Majewski - Carolina Schulz - Carla Siebert - Emilia Strankowski - Amy Rook



Faschingsfest am 09.02.2018

Am 09.02. haben wir Fasching gefeiert - und viel Spaß dabei gehabt!
Fantasievolle Kostüme und tolle Spiele auf Rollen haben allen einen fröhlichen Nachmittag bereitet. Der Höhepunkt war zum Ende der Kostümwettbewerb: Die jeweils ersten Plätze gingen an Carla (0-8 Jahre), Lia (9-11 Jahre) und Berit (ab 12 Jahre). Herzlichen Glückwunsch.
Ein herzliches Dankeschön geht an die Eltern für die Buffetspenden!

Weitere Bilder vom Faschingsfest findet Ihr hier.



Liva Balzeit im DRIV-Kader

 

Eine tolle Nachricht erreichte uns gleich zu Beginn des neuen Rollsport-Jahres: Liva Balzeit wurde nach ihrer erfolgreichen Saison 2017 in den Perspektivkader Kür des Deutschen Rollsport- und Inlineverbands aufgenommen!

Die Nominierung ist der Lohn für ihren ersten Platz bei den Norddeutschen und den dritten Platz bei den Deutschen Meisterschaften im vergangenen Jahr.

Wir gratulieren Dir, Liva, und wünschen Dir viel Spaß bei den Kaderlehrgängen und auch weiterhin viel Erfolg bei den Wettkämpfen im Jahr 2018!


Eine neue Jugendwartin

Auf der Mitgliederversammlung am 23.01.2018 haben die Mitglieder der REG Kiel unsere neue Jugendwartin Antje Nitschke, die zuvor in der Jugendversammlung gewählt wurde, als Vorstandsmitglied bestätigt.

Herzlichen Glückwunsch zur Wahl, Antje - und viel Spaß und Erfolg mit der neuen Aufgabe!